Zur Kasse

20 Ergebnisse.

Halt auf Verlangen
Unmittelbar nach der Diagnose findet er keine Worte. Erst später, bei der täglichen Fahrt quer durch die Stadt, versucht er, die Dinge zu benennen, aufzuschreiben, was ihm geschieht: die Unterwelt der Onkologie, die Müdigkeit nach der Bestrahlung, die Erinnerung an Kindheit und Herkunft, an Straßenbahnfahrten mit dem Vater und Kino mit der Jugendfreundin Mile, an Verlassenwerden in Paris und den ...

29,00 CHF

Paarbildung
Eines Tages stößt Andreas Löscher auf die Krankenakte einer Patientin, deren Namen ihm vertraut ist: Mit Meret Etter hat ihn vor Jahren eine intensive Liebe verbunden, sie ist eine Frau, die mitmischte bei den Zürcher Jugendunruhen, eine Juristin, die mit Leidenschaft gegen das Unrecht kämpfte. Jetzt liegt sie auf der Krebsstation und es steht ihr ein Kampf ganz anderer Art ...

12,90 CHF

Und Ruth
Die Frau auf dem Bahnhof, ist es wirklich Ruth, die geheimnisvolle Freundin eines Mitschülers auf der Klosterschule, kaum verändert nach all den Jahren? Oder nur eine Einbildung? Zu erzählen wäre eine irritierende Liebesgeschichte. Plötzlich, unabweisbar tauchen Erinnerungsbilder auf aus einer Welt, die jahrzehntelang versunken war. Eine Eisenbahnbrücke wird sichtbar, ein Stauwehr, eine Totenwache. Zögernd tastet sich der Erinnernde zurück, vergegenwärtigt: ...

25,50 CHF

Sommerwende
»Komm nach Hause, bitte. Sie hatte nur diese Worte geschrieben, und darunter mit der etwas ungelenken Schrift einer alten Frau: Mutter.«Still und unspektakulär setzt >Sommerwende< ein, dieser dritte Roman von Urs Faes, der an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor fünfzig Jahren erinnert und von einem schwierigen Kapitel der Schweizer Geschichte während des letzten Krieges erzählt. >Sommerwende< handelt von einer ...

23,90 CHF

Paris. Eine Liebe
Milde Septembertage in Paris: Nach fast dreißig Jahren kehrt Eric zurück in die Stadt, von der er einmal gehofft hatte, sie würde ihm die Erfüllung bringen. Statt dessen brachten ihn die Tage mit Claudine an den Rand der Verzweiflung - Claudine mit ihren hellen, fast weißblonden Haaren, die Hände in den Taschen ihres grünen Mantels vergraben. Jetzt scheint eine Wiederbegegnung ...

19,90 CHF

Und Ruth
Die Frau auf dem Bahnhof, ist es wirklich Ruth, die geheimnisvolle Freundin eines Mitschülers auf der Klosterschule? Oder nur eine Einbildung? Zögernd erinnert sich der Erzähler: an den ersten Schultag, die strengen Regeln des Zusammenlebens im Internat, die Rivalitäten und Intrigen der Jungen, die Eigenarten der Lehrer, die ersten Erfahrungen mit Liebe und Liebelei. Immer wieder gehen die Erinnerungen zu ...

12,90 CHF

Ombra
Eine Biographie des Renaissancekünstlers Piero della Francesca, eine seltsame Liebesgeschichte und die Aufzeichnungen eines Erzählers auf der Suche nach dem in Italien verschollenen Freund: »Ein Puzzle, eine Art Rätseltext der wie in einer Detektivgeschichte auf den Spürsinn des Lesers vertraut.«

26,90 CHF

Als hätte die Stille Türen
Alles ändert sich für David Rudan, als er der Sängerin Simone Thalmann begegnet. Die Liebe zu ihr setzt ihn, den eine Krankheit lange zurückgeworfen hatte, in Bewegung: David bricht auf, schreibt, reist - und beginnt auf dieser Suche sich mit Alban Berg zu beschäftigen: mit dem Komponisten, für den sich alles änderte, als er sich in die Prager Jüdin Hanna ...

23,90 CHF

Alphabet des Abschieds
»Gib sie wieder, sagte sie, als ob es seine Geschichte wäre.«Als ob es unsere Geschichte wäre - so erzählt unaufdringlich leise und bewegend Urs Faes in seinem Roman >Alphabet des Abschieds< die Wiederbegegnung eines Mannes und einer Frau auf der Piazza della Rotonda an einem Spätherbstlichen römischen Novembertag. Nach zwanzig Jahren sehen ein Mann und eine Frau sich in der ...

21,50 CHF

Paris. Eine Liebe
Drei Jahrzehnte nach einer schmerzlichen Erfahrung in der Stadt der Liebe, kehrt Eric an den Ort der Erinnerung zurück. Hier wo ihm seine damalige Verlobte kurz nach seiner Ankunft das Herz gebrochen hatte, begibt er sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Er schreitet die damals begangenen Wege nochmals ab und gelangt Schritt für Schritt zu einer Versöhnung mit seiner ...

24,00 CHF

Sommer in Brandenburg
Zwei junge Menschen, noch keine zwanzig: er ein Hamburger Schlaks, aus einer gutbürgerlichen Familie, musisch interessiert, sie mit den dunklen Augen und dem unbefangenen Lachen, Tochter eines Wiener Journalisten. Sie begegnen sich, sie arbeiten miteinander, sie verlieben sich - unter außergewöhnlichen Umständen. Im Sommer 1938 bereiten sich Lissy Harb und Ron Berend auf einem Landgut in Brandenburg auf ihre Ausreise ...

27,90 CHF

Liebesarchiv
Ein Roman voller Schönheit und Trauer über die Geschichte eines Mannes, der sich auf Spurensuche begibt und dabei nicht nur seinen Vater neu für sich entdeckt - sondern auch dessen große Liebe. Ein Foto und eine Telefonnummer sind alles, was Thomas von der alten Dame erhält, die ihm in einer Kleinstadt am Rhein begegnet. Zunächst voller Unwillen, dann mit wachsender ...

15,90 CHF

Augenblicke im Paradies
»Augenblicke im Paradies«: Das sind jene Momente scheinbar unverfänglichen Glücks in der Kindheit - an die wir uns, erwachsen geworden, so wehmütig wie gerne erinnern. Der neue Roman von Urs Faes ist ein Buch der Erinnerung.Mit den Augen eines Kindes, des Knaben Steff, erzählt er von den fünfziger Jahren am schweizerischen Jurasüdfuß, spürt er einer Kindheit und dem Leben von ...

32,50 CHF

Webfehler
Ich schaff das nicht mehr, diesen Alltag, diese Morgengesichter, es kotzt mich an. Alles in mir ist so brüchig geworden. Und alle um mich herum sind so tüchtig und meistern das Leben. Bloss ich bringe es nicht fertig. Ich habe es nie vermocht, mich zu ändern, mich einem Du zu öffnen. Etwas muss falsch sein mit mir. Als hätte sich, ...

26,90 CHF