82 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Wenn ich mir etwas wünschen könnte
,

Barbara hat keine Freunde und die Schule macht ihr auch keinen Spaß. Egal ob Rechnen, Lesen, Turnen oder Singen - nichts gelingt ihr. So träumt sie von der Fee, die drei Wünsche erfüllt. Als eines Nachts tatsächlich eine kleine Fee in ihr Zimmer fliegt, ist Barbara schrecklich aufgeregt. Tausendmal hat sie sich schon überlegt, was sie sich wünschen könnte, doch ...

24,00 CHF

Das kleine Wildschwein und die Krähen
,

Das kleine Wildschwein tanzt gerne aus der Reihe. Doch als es krank wird, braucht es die Fürsorge seiner Eltern und die Hilfsbereitschaft seiner Freunde. Das kleine Wildschwein ist anders als seine fünf Geschwister: Wenn die mit der Schnauze im Boden wühlen, schaut es am liebsten in den Himmel und hört den Singvögeln zu. Bald grunzt es mit den Krähen im ...

24,50 CHF

Ds Totemügerli
,

Franz Hohler hat im Oktober 1967 zum ersten Mal vom irrlichtenden Geisterwesen erzählt, das der «Schöppelimunggi» und der «Houderebäseler» spätabends auf ihrem Heimweg antreffen: «ds Totemügerli!» Seither treibt es in unseren Köpfen sein Unwesen, lässt uns in einer dunklen Nacht womöglich noch etwas mehr gruseln. Obwohl es in einem verfremdeten Berndeutsch geschrieben ist, das es so eigentlich gar nicht gibt, ...

30,00 CHF

In einem Schloss in Schottland lebte einmal ein junges Gespenst
,

In einem Schloss in Schottland lebt ein junges Gespenst, und dieses Gespenst ist alles außer gruselig. Im Gegenteil, es wirkt auf die Leute unfreiwillig komisch: Mal stößt es die Ritterrüstung um, mal fällt es mitsamt der Eisenketten die Treppe hinunter. Schließlich schicken die Eltern das junge Gespenst zum unheimlichsten Gespenst des ganzen Landes in die Lehre. Das alte Gespenst von ...

26,00 CHF

Der Enkeltrick
,

Nirgends kommt das Fantastische so beiläufig daher wie bei Franz Hohler. Seine Erzählungen handeln von merkwürdigen Begebenheiten und dem plötzlichen Einbruch des Wunderbaren: Von einem geheimnisvollen Steinregen, der das Personal eines einsamen Alpenhotels in die Flucht schlägt. Von einem Tisch in einem beliebten Ausflugslokal, der großes Unglück bringt. Von einem jähen Moment der Wahrheit im Telefonat zwischen Mutter und Tochter. ...

31,00 CHF

Die Nacht des Kometen

Eine geheimnisvolle Geschichte von Franz Hohler: Mona und Jona machen in den Ferien eine ganz besondere Reise - eine Zeitreise!
 
Ferien in den Bergen: Darauf freuen sich Jona und Mona jedes Jahr wieder. In dem wunderschönen Tal im Gebirge erleben sie die tollsten Abenteuer. Am Bach könnten die ...

26,50 CHF

Es war einmal ein Igel
,

Franz Hohler ist unbestritten ein Meister des komischen Erzählens. Das beweist er auch in seinem neuen Bilderbücher: "Es war einmal ein Igel, dem wuchsen plötzlich Flügel. Er flog, ihr glaubt es kaum, auf einen Tannenbaum. Dort hüpft er auf und nieder und singt die schönsten Lieder. Nur morgens, beim Erwacheln, spürt er seine Stacheln." Kürzer kann man Geschichten nicht erzählen. ...

22,50 CHF

Am liebsten aß der Hamster Hugo Spaghetti mit Tomatensugo
,

Endlich neue Tiergedichte von Franz Hohler und Kathrin Schärer - Minigeschichten, die gute Laune machen und von den Eigenarten und Geheimnissen der Tiere erzählen: von der schwächlichen Tarantel, die sich fit hält mit der Hantel, dem Hamster namens Hugo mit Leidenschaft für Sugo, einem grauen Wolf mit dem neuesten Hobby Golf über die junge Fliege ganz in Liebe mit der ...

22,50 CHF

Fahrplanmäßiger Aufenthalt
Brillante Kurzerzählungen vom Schweizer Bestsellerautor Franz Hohler. Das Schreiben Franz Hohlers ist immer auch ein Reisen. Nicht selten entsteht es unterwegs, an Bahnhöfen oder Flughäfen, im Gehen oder Warten. "Fahrplanmäßiger Aufenthalt" versammelt die neueste Kurzprosa dieses großen Meisters der kleinen Form. Die Erzählungen führen in die Ferne, nach Sarajevo, Kenia, Odessa oder auf den Maidan nach Kiew. Sie führen aber ...

18,90 CHF

Der Enkeltrick
Die Wunder des Alltags: elf meisterhafte Erzählungen von Franz Hohler. Was möchte die Frau vor der Wohnungstür, die doch eindeutig nicht die Postbotin ist? Warum sitzt Henri Martin mit einem Eispickel auf den Knien im Zug nach Zermatt? Wieso regnet es Steine in der Küche eines einsamen Alpenhotels? Und welches Geheimnis umgibt den Tisch im Ausflugslokal, der immer reserviert ist, ...

18,90 CHF

Das Jahr, das bis heute andauert
Eigentlich wollte Franz Hohler nur ein Jahr lang ausprobieren, ob seine Kunst Anklang findet. Entstanden ist ein ganzes Lebenswerk. Seit dem ersten Bühnenerfolg 1965 hat er nicht mehr aufgehört, seine eigenen Ideen zu verwirklichen: als Liedermacher und Kabarettist ebenso wie als Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken, Romanen, Erzählungen und Gedichten. Nun blickt Hohler zurück. Im Gespräch mit Klaus Siblewski gewährt er ...

35,00 CHF

Rheinaufwärts
Der Fluss des Lebens: Franz Hohler erzählt von seinen Wanderungen am Rhein. Vom Rheinfall in Schaffhausen bis zur Quelle am Tomasee: Einem spontanen Impuls folgend wandert Franz Hohler den Rhein entlang und hält fest, was ihm begegnet: Campingplätze und Mückenschwärme, Autobahnbrücken und Vogelrufe, Historisches und Biographisches, Erinnertes wie allzu Gegenwärtiges, Tragisches wie Komisches - und in Liechtenstein eine Abwasserreinigungsanlage. Mal ...

32,50 CHF

Die Bahnhofsromane
ES KLOPFT: Der Hals-Nasen-Ohren Arzt Manuel Ritter hat nach einem Ärztekongress gerade in seinem abfahrenden Zug Platz genommen, da klopft eine fremde Frau gegen das Fenster seines Abteils, als wolle sie ihm noch etwas Wichtiges sagen. Wenig später steht diese Fremde überraschend in seiner Praxis und hat einen unerhörten Wunsch, und Manuel Ritter kann sich, nachdem diese Frau wieder weg ...

26,90 CHF

Hin- und Hergeschichten
Zwei Fremde, die Schriftsteller sind, erzählen sich gegenseitig Geschichten. Dem einen fällt etwas ein, eine Episode, ein Erlebnis. Der andere nimmt das Stichwort auf, antwortet mit einer eigenen Geschichte. Hin und her weben die Geschichten: mal skurril und heiter, mal nachdenklich und hintergründig. Franz Hohler und Jürg Schubiger beherrschen die Kunst, das Alltägliche als komisch oder erschreckend und das Merkwürdige, ...

29,90 CHF

Hin- und Hergeschichten
Zwei Fremde, die Schriftsteller sind, erzählen sich gegenseitig Geschichten. Dem einen fällt etwas ein, eine Episode, ein Erlebnis. Der andere nimmt das Stichwort auf, antwortet mit einer eigenen Geschichte. Hin und her weben die Geschichten: mal skurril und heiter, mal nachdenklich und hintergründig. Franz Hohler und Jürg Schubiger beherrschen die Kunst, das Alltägliche als komisch oder erschreckend und das Merkwürdige, ...

18,90 CHF