Zur Kasse

7 Ergebnisse.

Hert am Sound

Und i luegen und fahre, 
i losen und fahre
und versueche vilecht, 
der Klang vo sine Wort 
aus Musig z verstoh, 
wo mi vorwärts treit.

«Immer, immer fahre / fahren und fahren und fahre / mis Läben isch fahre / und mängisch / fahrts mer ii.» Durchs Land fahren, beobachten, was ist und passiert, zuhören: Das ist der Soundtrack des ...

29,00 CHF

De keeper ben ik
Net ontslagen uit de gevangenis keert Keeper, een voormalige verslaafde, terug naar het stadje waar hij is opgegroeid, vastbesloten om er een nieuw leven op te bouwen. Hij ziet oude vrienden terug, zoals Ueli, met wie hij vroeger voetbalde ('hij was Netzer, en ik was Cruijff'), en wordt verliefd op Regula, een serveerster. Keeper haalt graag herinneringen op, zijn plezier ...

27,50 CHF

Liebesgschichte
Stellt man eine rote Rose in eine Bierflasche? In den Liebesgeschichten von Pedro Lenz ist Hollywood weit weg. Wo am Schluss des Films die Verliebten sich küssen und die Sonne untergeht, da fangen die Lenzgeschichten erst an. Nämlich im Leben. An der Rüebechilbi in Madiswil. Auf der Autobahnraststätte Deitingen. Im Facebook. Auf dem Sozialamt. In der Grottebar in Rütschelen. Im ...

29,00 CHF

I bi meh aus eine
Pedro Lenz und Patrik Neuhaus am Piano sind "Hohe Stirnen". Sie erzählen die Geschichte des Emmentaler Uhrenfabrikanten Peter Wingeier, der 1860 nach Argentinien flüchtete und dort im wahrsten Sinn des Wortes ein anderer wurde. Pedro Lenz und Patrik Neuhaus verschmelzen Literatur, argentinische Tangomusik und historische Fakten zu einem atmosphärisch dichten Programm, getreu dem Motto von Peter Wingeier: "Für die Wahrheit ...

29,00 CHF

Di schöni Fanny
Drei Künstler und Tagediebe stolpern in dieser tragisch-komischen Geschichte durch das neblige Olten: Jackpot, der erfolglose Schriftsteller, der auf Hunde und Pferde wettet, und die beiden Maler Louis und Grunz, die das Leben und die Schönheit lieben. Ihre Hingabe zur Kunst und zu den kleinen Freuden des Alltags scheint die drei Freunde zu erfüllen. Das Schicksal meint es gut mit ...

30,00 CHF

In porta c'ero io!
Ci vuole qualche "pagina di pazienza" prima di entrare nella struttura mentale dell'io narrante, che saltella senza posa dal discorso diretto a quello indiretto, senza preavviso, ma solo lanciato all'inseguimento dei propri pensieri, spesso circolari, tipici della persona per un certo verso leggermente paranoica. Nel romanzo l'io narrante racconta con linguaggio insolito e colloquiale il proprio spazio esistenziale a Schummertal, ...

29,50 CHF