Das Licht von tausend Sternen

Ein Roman, so unvergesslich wie die erste Liebe Als sie Ashton zum ersten Mal in die Augen sieht, stellt er Harpers Welt völlig auf den Kopf. Doch egal wie stark ihr Herz auch klopfen mag, sie kann sich nicht auf einen Flirt mit Ashton einlassen. Denn jeden Abend schlüpft sie aus ihrem sorglosen Studentenleben in die Rolle der fürsorglichen Schwester, die sich um ihren autistischen Bruder kümmert. Harper hat keine Zeit für Abenteuer, für Spontaneität, für Kompromisse. Und doch erobert Ashton nach und nach ihr Herz. Zum ersten Mal ist ihr etwas wichtiger als ihre Familie - und plötzlich steht Harper vor der wohl schwersten Entscheidung ihres Lebens ...

20,50 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783423740579
Produkttyp Buch
Preis 20,50 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Einband Autismus, Beziehung, Brausepulverherz, Colleen Hoover, College Roman, Familie, Liebe, Liebesroman, Liebesroman Bestseller, Mona Kasten, New Adult, New Adult Bestseller, new adult Buch, New Adult Romance, Romance, Romantik, young adult, young adult Bestseller, young adult Liebesroman, Kartonierter Einband (Kt)
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Autor Lastella, Leonie
Verlag DTV
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 384
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 1

Das Licht von Tausend Sternen

Noch nie hatte sich Harper in einen Menschen so verliebt wie in Ashton. Denn ihr Leben ist nicht so wie es scheint. Denn jeden Abend ist es mit ihrem sorglosen Studentenleben vorbei und sie schlüpft wieder in die Rolle der fürsorglichen grossen Schwester, die sich um ihren autistischen Bruder kümmert. Dennoch verliebt sie sich immer mehr in Ashton. Das erste mal ist sie nicht die ganze Zeit mit ihrer Familie beschäftigt. Sie versucht ihre grosse Liebe und ihre Familie unter einen Hut zu bringen. Anfangs klappt es auch, doch dann wird es immer schwerer, da ihre Mutter auch gar nichts von Ashton weiss. Und Ashton weiss auch gar nichts von ihrem autistischen Bruder. Bis sich Ashton und Harpers Bruder durch ein schreckliches Erlebnis begegnen. Und dann steht Harper vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens. Familie oder grosse Liebe? Ich fand dieses Buch sehr toll und spannend. Die Geschichte ist sehr gut und nachvollziehbar geschrieben. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Ashton und Harper erzählt. Das macht das Ganze noch spannender, da man beide Sichten auf die Geschichte sieht. So kann man auch die Gefühle besser verstehen. Die Geschichte ist auch sehr lehrreich. Für mich gab es keinen schlechten Aspekt an dem Buch. Ich empfehle das Buch ab 12/13 Jahren. Buchtipp von Timea

Von Chinderbuechlade am 5. Dezember 2020 13:08 bewertet | Permalink

Die Bewertung hat keine Stimmen.

Eine Produktbewertung schreiben