Der Junge aus der letzten Reihe

In der letzten Reihe unseres Klassenzimmers gab es immer einen leeren Platz. Doch jetzt sitzt dort ein Junge namens Ahmet. Er hat graue Augen, ist neun Jahre alt (genau wie ich) und verhält sich ein bisschen komisch. Aber inzwischen weiß ich, warum: Ahmet kommt aus einem Land, in dem Krieg herrscht und aus dem er fliehen musste. Ganz ohne seine Eltern! Seit ich weiß, dass Ahmet >Tim und Struppi< genauso sehr mag wie ich, will ich seine beste Freundin sein. Deshalb müssen wir ihm unbedingt dabei helfen, seine Eltern wiederzufinden! Die Einzige, die uns dabei unterstützen kann, ist die Queen. Aber wie kommen wir nur in den Buckingham-Palast?

21,90 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9783855356300
Produkttyp Buch
Preis 21,90 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Einband Kinder- und Jugendliteratur, Tyrannen, Freundschaft, England, Vorurteile, Queen, Mobbing, Toleranz, Schule, Rassismus, Flüchtlinge, Familienrecht: Kinder, Kinder/Jugendliche: Lustige Romane, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen. Freunde und Freundschaft, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Diversität und Inklusion, Kinder/Jugendliche: Tatsachenromane, Kinder/Jugendliche: Schulromane, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Rassismus und Multikulturalismus, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Mobbing und Belästigung, Kinder/Jugendliche: Familienromane, Kinder/Jugendliche: Soziale Themen: Kriege und Konflikte, Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Vorurteile und Intolleranz, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Adoption und Pflegefamilie, Kinder/Jugendliche: persönliche und soziale Themen: Migration und Flüchtlinge, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Familien und Familienangelegenheiten, Vereinigtes Königreich, Großbritannien, 21. Jahrhundert (2000 bis 2100 n. Chr.), für besondere pädagogische Anwendungen, empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, In Bezug auf Neun- bis Zwölfjährige, empfohlenes Alter: ab 9 Jahre, empfohlenes Alter: ab 10 Jahre, Fester Einband
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Autor Raúf, Onjali Q. / Curnick, Pippa / Naumann, Katharina
Verlag Atrium
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 288
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 1

Der Junge aus der letzten Reihe

Ich habe das Buch "Der Junge aus der letzten Reihe" von Onjali Q. Raúf gelesen und fand es sehr gut. Es geht um ein 9 jähriges Mädchen das in London lebt. In der Schule hat sie drei beste Freunde namens Josie, Michael und Tom. Eines Tages kommt die Schulleiterin mit einem neuen Jungen namens Ahmet in die Klasse und von da an ist der Stuhl in der hintersten Reihe besetzt. Die vier Freunde wollen sich mit Ahmet anfreunden, aber sie merken, dass das aus irgendeinem Grund nicht so schnell möglich ist... Ich finde es ein sehr packendes und berührendes Buch, weil die Freunde alles daran setzen mit Ahmet befreundet zu sein. Als sie dann seine Geschichte erfahren schmieden sie Pläne wie sie helfen können und lernen, dass nicht alles möglich ist. Und zu guter Letzt zeigt das Buch, das jede einzelne Person etwas bewirken kann. Maylin, 12 Jahre

Von Chinderbuechlade am 1. Juni 2021 16:16 bewertet | Permalink

Die Bewertung hat keine Stimmen.

Eine Produktbewertung schreiben