Zur Kasse

Meine beste Bitch

Fühlen ist überlebenswichtig, aber es macht schwach"Faina hat das Abi hinter sich. Endlich weg aus der miefigen Kleinstadt, endlich nach Berlin, wo alles so flatterhaft, kirschsaft-flirty und funky-glitzernd ist. Das Studium an der Kunsthochschule ist bald nur noch Nebenschauplatz. Faina stürzt sich in das Großstadtleben, Clubs, Museen, Theater. Und da ist Julian. Der angehende Performancekünstler, der so anders, so aufregend ist, dem sie regelrecht verfällt, mit dem alles so intensiv ist. Faina ist wie in Trance. Und dann der Schock: Julian betrügt sie mit ihrer gemeinsamen Freundin Nike. Rasend vor Wut und Enttäuschung verwüstet Faina Julians Wohnung und tilgt die beiden aus ihrem Leben. Doch dann geschieht ein Unfall, der Faina vor eine schwierige Wahl stellt.Nataly Savina ist ein außergewöhnlicher bild- und sprachgewaltiger, moderner Entwicklungsroman gelungen, der eine junge Frau auf der Suche nach ihrem wirklichen Ich begleitet. Besonders, berührend, mitreißend, echt.
Ab 15 Jahren

24,90 CHF

Lieferbar


UPC 9783737341394
Produkttyp Buch
Preis 24,90 CHF
Steuer 0,00 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Einband Fester Einband
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Autor Savina, Nataly Elisabeth / Spreckelsen, Tilman
Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Weight 0,0
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 288
Sprache ger
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Bewertung schreiben