• Registrieren

Der Bücherkorb ist leer.


Herzlich willkommen im Chinderbuechlade.

Kinder brauchen Bücher – mehr denn je. Denn sie wollen wachsen: mit Bildern und Worten, Erlebnissen und Erfahrungen, die sie immer wieder nachvollziehen und nachlesen können. Unsere Bücher helfen Kindern und Jugendlichen eine komplexe Welt verstehen und lieben zu lernen. Dafür setzen wir uns seit 40 Jahren ein: als führendes Schweizer Kompetenzzentrum für Kinderbücher, Jugendbücher und Unterrichtsmaterial.

 

 

Hier gehts zu den E-Books.

 



 

 

 

Entdecken Sie unsere Rosinen und Neuerscheinungen:

  • Omas Haus

    Von: Melvin Alice | Verlag: Kunstmann

    Ein Streifzug durch Omas Haus: Ein herzerwärmendes Bilderbuch, das Omas wie auch Enkel entzückt.
     
    Nach der Schule geht die kleine Heldin dieses Bilderbuchs oft zu ihrer Oma. In Omas Haus ist es so: Alles ist ganz anders, aber es bleibt immer alles gleich - die kleine Milchkanne in Kuhform und die Blechdose mit dem Karomuster und den Schokokeksen, die ganz oben im Regal steht. Der Schaukelstuhl, der Globus und die tickende Standuhr. Die steile Leiter zum aufregendsten Ort - dem Speicher mit Omas alten Spielsachen. Die violette Flasche mit Körperpuder, mit der man eine weiße Wolke in die Luft zaubern kann. Die Galerie mit den Familienfotos, zu denen Oma so viele Geschichten erzählen kann.
    Dieses Buch lädt mit vielen Einblicken und Klappen - die größte führt auf den Dachboden! - zum Erkunden ein, und zugleich ist es die herzerwärmende Feier eines mit viel Liebe gestalteten Zuhauses. Mit all dem Leben, den Gefühlen und den Erinnerungen, die in ihm stecken, ist Omas Haus so viel mehr ist als nur ein Haus ...

    28.00 CHF  
  • Bär und Biene - Freunde sind das Allerbeste

    Von: Moekaars Stijn | Verlag: Fischer

    Große Gedanken für kleine Denker - 60 entzückend bunte Vorlesegeschichten, die jeder - und wirklich jeder - braucht

    Bär und Biene sind zwei, die gehören einfach zusammen. Und deshalb können sie auch über alles reden. Über ihre heimlichsten Gedanken zum Beispiel oder über das, was sie von ganzem Herzen froh macht. Und so sitzen Bär und Biene auf ihrem Nachdenkstein und sprechen über das Anderssein oder das große Glück, den anderen zu haben. Sie erzählen sich vom Alleinsein und ihren manchmal gar nicht so netten Gedanken. Sie reden über das Sterben und das Geborenwerden. Über Honigkuchen und Honig an sich. Und natürlich über das wichtigste Thema von allen: Freundschaft.

    60 philosophische Vorlesegeschichten zum Schmunzeln und Nachdenken, zum Verschenken und Selber-haben-Wollen, die auch Erwachsenen riesigen Spaß machen. Denn ob groß oder klein: Freunde sind das Allerbeste!


     

    24.00 CHF  
  • Graugrau und Fünkchen

    Von: Stark Ulf, Bondestam Linda | Verlag: Fischer

    Ein leises Bilderbuch voller Licht, zarter Melancholie und Sehnsucht.
    Eines Tages fliegt ein klitzekleines Sonnenfünkchen in das dunkle Zuhause von dem Höhlenwesen Graugrau. Es bringt Licht und Farbe in ihr einsames Leben und erzählt von der Schönheit der Welt. Graugrau ist glücklich! Doch schon nach einem Tag muss Fünkchen zurück zur Sonne. Graugrau bleibt allein zurück. Das Licht und die Farben aber, sind in ihrem Herzen geblieben.
    Ein altes finnisches Lied nacherzählt vom schwedischen Bestsellerautor Ulf Stark.

    20.00 CHF  
  • Warten auf Gonzo

    Von: Cousins Dave | Verlag: Freies Geistesleben

    Oz ist immer für einen Lacher zu haben. Es ist wirklich nicht seine Schuld, dass manche Leute so humorlos sind. Doch bei einem seiner Scherze geht der Schuss nach hinten los, und er setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die in ein einziges Durcheinander münden. Man muss es tatsächlich erlebt haben, wie Oz versucht, den Schaden zu begrenzen - auf seine eigene, einzigartige Weise. Oder anders ausgedrückt: Jeder kann einen Fehler machen, aber um alles zu versauen, muss man ein Genie sein. Auch seine größere Schwester Meg zieht Oz nicht aus dem Schlamassel - doch dann bekommt sie selbst ein Problem. Eines, das von Tag zu Tag größer wird ...
    Oz schreibt seine Geschichte rückblickend in Form eines Briefes an Gonzo. Aber wer ist diese rätselhafte Gestalt? Erst allmählich nimmt sie Formen an.

    27.20 CHF  
  • Bestimmt wird alles gut

    Von: Boie Kirsten, Birck Jan | Verlag: Klett Kinderbuch

    Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Aber dann kamen immer öfter die Flugzeuge und man musste immerzu Angst haben. Da haben die Eltern beschlossen wegzugehen in ein anderes Land. Wie sie über Ägypten in einem viel zu kleinen Schiff nach Italien gereist sind und von dort weiter nach Deutschland - das alles hat sich Kirsten Boie von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt es uns weiter. Auch von einer schimpfenden Frau im Zug und einem freundlichen Schaffner. Und von Emma, die in der neuen Schule Rahafs Freundin wird.
    Wir bringen diese bewegende Geschichte zweisprachig heraus, damit viele Flüchtlingskinder sie in ihrer Sprache lesen können. Außerdem hilft ein kleiner Sprachführer im Anhang beim Deutsch- und Arabisch-Lernen. Jan Bircks Bilder begleiten den knappen Text auf eindrückliche und warmherzige Weise.

    Ein schweres und brisantes Thema, eine wohltuende Geschichte, ein schönes Buch

    14.00 CHF  
nach oben