Nordische Weihnachts-Wichtel ,

Eines Tages wird die Wichteltür oberhalb der Bodenleiste befestigt. Vielleicht können wir so einen Wichtel einladen oder überzeugen, in den Kindergarten zu kommen? Zuerst passiert erst einmal gar nichts. Dann aber, am 3. Tag, ist plötzlich eine Leiter zur Tür da. Wir haben gar nicht daran gedacht, dass die Tür zu hoch sein könnte! Und an der Tür ist ein „Namens-schild“ bzw. ein Wichtel-Bild. Jubel! Er ist also eingezogen!

Fast täglich liegt ein besonderer Gegenstand, ein Brief, eine Aufgabe oder eine Überraschung vor der Wichteltür. Die Vorfreude auf den nächsten Tag ist unbändig und die Spannung bis Weihnachten ungebrochen.

Laura Zaugg hat finnische Wurzeln. So wie sie sie von ihrer Mutter erzählt bekommen hat, hat sie die nordischen Wichtel im Kindergarten thematisiert. Sie baute im Kindergarten ein ganzes Weihnachts-Wichteldorf auf. Dabei orientierte sie sich am Bilderbuch „Wo der Weihnachts-mann wohnt“. Jeder der 9 Wichtelberufe wird im Kiga als Lernort umgesetzt. Es gibt also eine Bäckerei, eine Druckerei, eine Schreinerei, eine Post und andere Spielplätze. An diesen Pos-ten können sich die Kinder verweilen und selbst in die Rolle eines Wichtels schlüpfen. Mit den typischen roten Filz-Mützen auf den Köpfen der Kinder sieht es im Kindergarten bald wie im Bilderbuch-Wichteldorf aus.

Auch finnische Rezepte halten Einzug. So gibt es Pulla, Korvapuusti, Pannukakku, Piparkak-ku und andere gebackene Leckereien.

Das Bilderbuch: „Wo der Weihnachtsmann wohnt“, von Mauri Kunnas, bestimmt den Verlauf des Themas und die Reihenfolge der dazukommenden Lernorte. Es werden Band 1 und 2 erzählt.

Lernorte: Jeder Arbeitsplatz wird sorgfältig eingeführt, (viel Zeit einplanen), damit später selbstständig daran gearbeitet werden kann. Z.B. lernt jedes Kind bei der Schneiderei den Faden selbst einzufädeln, damit es sich selbst helfen kann, wenn dieser mal rausrutscht. Je-des stickt/übt zuerst auf Papier und erst später auf Stoff oder den laminierten Wichtelkarten. Der Malkasten wird ebenfalls genau eingeführt, es wird gezeigt, wie gemalt und wie das Ma-terial anschliessend gereinigt wird. Unterstützung, Übungen und Kontrolle sind unerlässlich. Der Hobelbank z.B. wird schon nach den Herbstferien eingeführt, aber erst im Wichteldorf werden dann die Angebote ausgebaut und dem Thema zugeordnet.

Weitere Autorinnen haben ihre Wichteltür-Ideen und/oder Wichtelrituale zur Verfügung ge-stellt. Dabei funktionierten die Wichteltüren ähnlich wie ein Adventskalender.

Diesmal haben wir die 100 Seiten-Grenze überschritten. Hier finden Sie grossartige Ideen zu den Wichteln und ihren Wichteltüren, wie auch Spässe und Schabernack für die Adventszeit.
Lassen Sie sich anstecken und wichteln Sie dieses Jahr einmal nordisch!

Übrigens: Weihnachten kommt schneller, als man denkt, heisst es bei den Wichteln.

49,00 CHF

Lieferbar


Artikelnummer 9910000012396
Produkttyp Buch
Preis 49,00 CHF
Verfügbarkeit Lieferbar
Erscheinungsjahr 2022
ISBN 9910000012396
Seitenangabe 113
Sprache Deutsch
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.

Eine Produktbewertung schreiben