Bevorstehende



 

Lesungen von bekannten Autorinnen und Autoren, spezielle Veranstaltungen für Lehrpersonen sowie für Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Schmöker-Nachmittage für Schulklassen, Einschliessaktionen usw.: Der Chinderbuechlade ist ein äusserst lebendiger Treffpunkt für alle, die Kinder- und Jugendliteratur lieben und/oder sich professionell damit beschäftigen.

 

19. Oktober: Buchvernissage «Bruno das Umarmehörnchen»

Bruno geht es so gut, dass er gleich die ganze Welt umarmen will. Das kann aber manchmal etwas kompliziert werden … Daniele Meocci und Doris Lecher stellen bei uns ihr neues Bilderbuch vor. Es erwarten Sie Originalzeichnungen, Gespräche über die Entstehung und den Werdegang des Buches sowie natürlich etwas Feines für den Gaumen.

Samstag, 19.10.2019 von 12 bis 16 Uhr im Chinderbuechlade. Freier Eintritt, Kollekte.

Das Buch hier bestellen.

26. Oktober: Buchvernissage «Alles Okay?!» und Plüschtier-Praxis

Die Autorinnen und Kinderärztinnen Sabine Zehnder und Lea Abenhaim und der Fotograf Thilo Larsson präsentieren ihr Sachbuch «Alles okay?» über Vorsorgeuntersuchungen. Beide Berner Kinderärztinnen und Autorinnen, der Fotograf und einige Protagonisten werden anwesend sein, um über die Entstehung und die Idee hinter dem Buch zu erzählen. Gleichzeitig können die Kinder in die Rolle des Arztes schlüpfen und die im Buch gezeigten Untersuchungselemente nachspielen – mit ihrem mitgebrachten Plüschtier.
Nebst medizinischem Material werden ein kleiner Imbiss und Getränke vorhanden sein.

Samstag, 26.10.2019 von 13 bis 15 Uhr im Chinderbuechlade. Freier Eintritt, Kollekte.

Das Buch hier bestellen.

 

   

30. Oktober und 7. November: Bibliothekspalaver

Mehr Informationen siehe hier.

 

 

31. Oktober: Lesung der Buchpreis-Nominierten im PROGR. – ABGESAGT!

Im Rahmen des Schweizer Buchpreises ist eine Lesetour mit Halt in Bern vorgesehen. Vier von fünf Nominierten nehmen den Termin in Bern nicht wahr. Folglich muss die Veranstaltung, die für den 31. Oktober geplant war, abgesagt werden.

 

 

16. November: «Mino und die Kinderräuber», Lesung mit Franco Supino.

Eine Abenteuergeschichte sollen Chiara, Selma und Drago für die Schule schreiben. Da erinnert sich Chiara an eine Geschichte, die ihr Nonno früher oft erzählt hat. Mit seiner liebevollen Enkel-Grosseltern-Geschichte nimmt Autor Franco Supino uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Für Kinder ab acht Jahren.

Samstag, 26.10.2019 von 16.30 bis 17.30 Uhr im Chinderbuechlade. Freier Eintritt, Kollekte.

Das Buch hier bestellen.