Quendel (Quendel, Bd. 1)

Als Bullrich Schattenbart eines Abends nicht nach Hause zurückkehrt, ist seinen aufmerksamen Nachbarn sofort klar, dass etwas aus dem Lot geraten sein muss. Ein schrecklicher Verdacht drängt sich ihnen auf: Kann es sein, dass sich der verwegene Eigenbrötler in die Nähe des Waldes Finster gewagt hat? Unerschrocken brechen sie auf, um ihn zu suchen. Keiner ahnt, dass diese Nacht anders ist als alle anderen. Ein seltsam leuchtender Nebel öffnet die Grenzen zu einer fremden Welt. Wer die Zeichen zu lesen versteht, weiß, dass lang vergessene, uralte und grausame Kräfte zu neuem Leben erwachen …

30,90 CHF

Lieferbar